Samstag, September 14, 2013

Ein Blick in die Zukunft

Projektausschreibungen

Folgende Titel in der Reihe "Nemed House Singles"
Finale Titelauswahl abgeschlossen mit Besprechung vom 14.09.2013

Titel: "SELTSAME GEZEITEN"
Untertitel: "Neue Welten der SF"
Anthologie, Simon Petrarcha & Axel M. Gruner (Herausgeber)
Sammlung von Science Fiction Geschichten im Stil der New Wave, wie sie exemplarisch im Magazin "New Worlds" unter Michael Moorcock vorgestellt wurde.
Weitere Beiträge auch anderer Autoren möglich.

Titel: "SELTSAME BESUCHER"
Untertitel: "Phantasmagorien und Experimente"
Anthologie, Simon Petrarcha & Axel M. Gruner (Herausgeber)
Sammlung von phantastischen oder eigenartigen Geschichten, die nicht in die Kategorien fallen, die von der Anthologiereihe "REDMASK" abgedeckt werden. Traumgeschichten, verdrehte Geschichten.
Weitere Beiträge auch anderer Autoren möglich.

Titel: "EXLIBRIS"
Untertitel: "Geschichten von und für Gustav Meyrink"
Anthologie, Herausgeber noch unsicher.
Dies ist unser Prestigeprojekt. Neben den besten Kurzgeschichten von Gustav Meyrink, einem der Urväter der deutschsprachigen Phantastik, sammeln wir hier Geschichten im Stil oder nach Ideen von Meyrink. 
Weitere Beiträge auch anderer Autoren möglich, okkultes oder esoterisches Fachwissen erwünscht.

Ein Veröffentlichungstermin wurde noch nicht festgelegt.
Geplant ist eine zeitgleiche Veröffentlichung aller Titel in der "Nemed House Single" Reihe zum gleichen Termin.

Interessierte Leser und Autoren sind herzlich gebeten, diese Informationen weiterzugeben.

Sonntag, August 11, 2013

Kurzporträt :: Simon Petrarcha

Simon Petrarcha wurde 1969 in der Hansestadt Hamburg geboren. Nach einem Lehramtsstudium mit dem Schwerpunkt Geschichte ist er inzwischen für die Schulbehörde Hamburg tätig. Er lebt mit Familie immer noch in den Schwarzen Bergen von Hamburg.
Er ist vor allem für seine Fantasy-Geschichten um den "Götter-Esser" bekannt, gilt aber auch als einer der größten Fans von Michael Moorcock in Deutschland.
"Simon Petrarcha" selbst ist ein Pseudonym, das er sich bei seinen ersten Veröffentlichungen in esoterischen Kleinmagazinen zulegte, um "die Unschuldigen zu schützen".

Bisherige Veröffentlichungen:

Sonntag, Juli 28, 2013

Kurzporträt :: Peter Stohl

Peter Stohl wurde 1964 in einer mittelfränkischen Kleinstadt geboren. Nach Ablegung des Fachabiturs begann er seine Ausbildung zum Rechtspfleger und ist seither bei den Justizbehörden in Nürnberg beschäftigt. Er lebt mit Kindern und Familie in einem Vorort von Nürnberg. Neben den Interessen für Schach, Naturwissenschaft und Zeitgeschehen verfasst er seit einigen Jahren Kurzgeschichten.

Bisher Veröffentlichungen in verschiedenen Kleinverlagen wie Sphera Verlag und bei Nemed House:

Kurzporträt :: Aunda Kuk

Aunda Kuk ist das Gemeinschaftspseudonym eines Ehepaares aus dem norddeutschen Raum, das vorher vor allem mit Veröffentlichungen im esoterischen Bereich aufgefallen ist. Es lebt mit Kindern und Hund in einer Kleinstadt an der Nordseeküste. Ihr Interesse für Mythologie und Mystik findet sich auch in den Kurzgeschichten wieder, die sie gelegentlich zusammen verfassen.

Bisherige Veröffentlichungen:

Sonntag, Juli 21, 2013

Rezension :: Redmask 4



Neue Rezension zu Redmask No. 4 siehe "Im Abgrund der Shoggothen", dem VideoBlog von Daniel Schenkel. Für einige Fragen des Rezensenten siehe zukünftige Veröffentlichungen an diesem Ort.

Freitag, April 26, 2013

Redmask 4 :: Hauptseite

REDMASK Pulp Magazin
Phantastische und unheimliche Erzählungen.
Deutschsprachiges Magazin in Buchform (Paperback, Anthologie)
Ausgabe Nr. 4, Sommer 2013


  • HIER finden Sie eine kurze Übersicht über alle Geschichten unserer neuen Anthologie.
  • HIER finden Sie das Titelbild der vierten Ausgabe.
  • HIER können Sie die vierte Ausgabe bei Lulu.com bestellen.